Risikobasierte Prüfungs-/Überwachungshandlungen des GwB 2021

Risikobasierte Prüfungs-/Überwachungshandlungen des GwB 2021

Risikobasierte Prüfungs-/Überwachungshandlungen des GwB 2021

Inhalte

Risikobasierte Prüfungs-/ Überwachungshandlungen des GwB 2021

·         Der GWB hat durch risikobasierte Überwachungshandlungen im Rahmen eines strukturierten Vorgehens die Angemessenheit und Wirksamkeit der eingerichteten Organisations- und Arbeitsanweisungen und der geschäfts- und kundenbezogenen internen Sicherungssysteme des Unternehmens (vgl. § 6 GwG) sicherzustellen.

·         In die Überwachung sind grundsätzlich alle wesentlichen Bereiche des Verpflichteten unter Berücksichtigung der Risiken der einzelnen Geschäftsbereiche einzubeziehen.

·         Der GWB nimmt die Überwachung durch eigene risikobasierte Prüfungshandlungen oder durch Prüfungshandlungen Dritter vor.

·         Überwachungshandlungen beziehen sich auch auf Transaktionen und Geschäftsbeziehungen, die aufgrund des Erfahrungswissens des Verpflichteten mit Geldwäsche- oder Terrorismusfinanzierungsrisiken behaftet sein können.

·         Diese Überwachungshandlungen bestehen unabhängig von den retrospektiven Prüfungspflichten der Internen Revision.

·         Im Gegensatz zu den Prüfungen der Innenrevision führt der GWB seine Überwachungshandlungen im Zusammenhang mit der Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung erforderlichenfalls prozessbegleitend oder zumindest zeitnah durch.

·         Zur Wahrnehmung seiner Aufgaben hat der GWB ferner das Recht, uneingeschränkt Stichproben durchzuführen.

·         Transaktionen, die im Verhältnis zu vergleichbaren Transaktionen besonders komplex oder groß sind oder ohne offensichtlichen wirtschaftlichen oder rechtmäßigen Zweck erfolgen (§ 15 Abs. 3 Nr. 2 GwG), sind vom GWB zu untersuchen (vgl. § 15 Abs. 5 Nr. 1 GwG).

Wichtigste Quelle:

·         FATF Recommendations (June 2019)

·         FATF Guidance on AML/CFT-related data and statistics (November 2015)

·         FATF Guidance on Correspondent Banking (October 2016)

·         FATF Guidance – Private Sector Information Sharing (November 2017)

·         FATF Guidance on AML/CFT measures and financial inclusion, with a supplement on customer due diligence (November 2017)

·         FATF Guidance on Counter Proliferation Financing (February 2018)

·         FATF Guidance on Digital ID (March 2020)

·         4. EU Geldwäscherichtlinie / Richtlinie (EU) 2015/849

·         5. EU Geldwäscherichtlinie / Richtlinie (EU) 2018/843

·         6. EU Geldwäscherichtlinie / Richtlinie (EU) 2018/1673

·         EBA-Leitlinien zu Risikofaktoren/ JC 2017 37

·         EBA-Leitlinien zu Risikofaktoren/ Entwurf JC 2019 87

·         Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten (Geldwäschegesetz/ GwG 2020)

·         BaFin-Auslegungs- und Anwendungshinweise zum Geldwäschegesetz (BaFin-AuA GwG 2020)

·         BaFin-Auslegungs- und Anwendungshinweise – Besonderer Teil für Versicherungsunternehmen (BaFin-AuA GwG – BT VU 2020)

·         Anlage 5 zu § 27 Prüfungsberichtsverordnung (PrüfbV)

Zielgruppe

Dieses Seminar ist konzipiert für Geldwäsche-Beauftragte und ihre Mitarbeiter sowie verantwortliche Mitarbeiter folgender Bereiche: Compliance, Recht, Zahlungsverkehr, Interne Revision, Rechnungswesen, Organisation, Auslandsgeschäft und Vertrieb. Darüber hinaus angesprochen sind auch die Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung.

Zu den verpflichteten Unternehmen gehören Kreditinstitute, Finanzdienstleister, Leasing- und Factoringunternehmen, Versicherungen, Spielbanken und Online-Glücksspielanbieter.

Gemäß Geldwäschegesetz verpflichtet sind zudem Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie Vermögensverwalter, Treuhänder, Versicherungsmakler, Immobilienmakler, Kunsthändler, Juweliere, Schmuckhändler und Automobilhändler.

Tagesablauf

Seminarbeginn: 9:30 Uhr

Vormittagspause: 11:00 Uhr – 11:30 Uhr

Mittagspause: 13:00 Uhr – 14:00 Uhr

Nachmittagspause: 15:30 – 16:00 Uhr

Seminarende: 17:30 Uhr

Seminarpreis

Im Seminarpreis enthalten sind ein USB-Stick mit den Vortragsunterlagen als E-Book (PDF), Arbeitspapiere als Ausdruck, Erfrischungsgetränke, Kaffee, Tee, Snacks sowie ein umfangreiches Mittags-Buffet (Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts)

690,00 € zzgl. 19% MwSt.

Seminartermine

SeminartitelVeranstaltungsortSeminarterminAnmeldeschluss
Update 2021: Geldwäscheprävention für ExpertenMünchen04.05 - 05.05.202127.04.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention für ExpertenFrankfurt am Main11.05 - 12.05.202104.05.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention für ExpertenBerlin18.05 - 19.05.202111.05.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention für ExpertenMünchen06.07 - 07.07.202129.06.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention für ExpertenFrankfurt am Main13.07 - 14.05.202106.07.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention für ExpertenBerlin20.07 - 21.07.202113.07.2021
Wirtschaftskriminalität verbeugen, erkennen und behandelnMünchen07.04 - 08.04.202131.03.2021
Wirtschaftskriminalität verbeugen, erkennen und behandelnFrankfurt am Main14.04 - 15.04.202107.04.2021
Wirtschaftskriminalität verbeugen, erkennen und behandelnBerlin21.04 - 22.04.202114.04.2021
Wirtschaftskriminalität verbeugen, erkennen und behandelnMünchen09.06 - 10.06.202102.06.2021
Wirtschaftskriminalität verbeugen, erkennen und behandelnFrankfurt am Main16.06 - 17.06.202109.06.2021
Wirtschaftskriminalität verbeugen, erkennen und behandelnBerlin23.06 - 24.06.202116.06.2021
Verhinderung von Geldwäsche, Terrorfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen 2021München06.05.202129.04.2021
Verhinderung von Geldwäsche, Terrorfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen 2021Frankfurt am Main13.05.202106.05.2021
Verhinderung von Geldwäsche, Terrorfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen 2021Berlin20.05.202113.05.2021
Verhinderung von Geldwäsche, Terrorfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen 2021München08.07.202101.07.2021
Verhinderung von Geldwäsche, Terrorfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen 2021Frankfurt am Main15.07.202108.07.2021
Verhinderung von Geldwäsche, Terrorfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen 2021Berlin22.07.202115.07.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention - Train-the-TrainerMünchen06.04.202130.03.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention - Train-the-TrainerFrankfurt am Main13.04.202106.04.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention - Train-the-TrainerBerlin20.04.202113.04.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention - Train-the-TrainerMünchen08.06.202101.06.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention - Train-the-TrainerFrankfurt am Main15.06.202108.06.2021
Update 2021: Geldwäscheprävention - Train-the-TrainerBerlin22.06.202115.06.2021
Risikoanalyse 2021 - Geldwäsche & TerrorismusfinanzierungMünchen07.04.202131.03.2021
Risikoanalyse 2021 - Geldwäsche & TerrorismusfinanzierungFrankfurt am Main14.04.202107.04.2021
Risikoanalyse 2021 - Geldwäsche & TerrorismusfinanzierungBerlin21.04.202114.04.2021
Risikoanalyse 2021 - Geldwäsche & TerrorismusfinanzierungMünchen09.06.202102.06.2021
Risikoanalyse 2021 - Geldwäsche & TerrorismusfinanzierungFrankfurt16.06.202109.06.2021
Risikoanalyse 2021 - Geldwäsche & TerrorismusfinanzierungBerlin23.06.202116.06.2021
Risikobasierte Prüfungs-/Überwachungshandlungen des GwB 2021München08.04.202131.03.2021
Risikobasierte Prüfungs-/Überwachungshandlungen des GwB 2021Frankfurt am Main15.04.202108.04.2021
Risikobasierte Prüfungs-/Überwachungshandlungen des GwB 2021Berlin22.04.202115.04.2021
Risikobasierte Prüfungs-/Überwachungshandlungen des GwB 2021München10.06.202102.06.2021
Risikobasierte Prüfungs-/Überwachungshandlungen des GwB 2021Frankfurt17.06.202110.06.2021
Risikobasierte Prüfungs-/Überwachungshandlungen des GwB 2021Berlin24.06.202117.06.2021

Anmeldung

anmeldung@geldwaesche-beauftragte.de